Damit wir uns gut verstehen: Die AGB`s der Marketing Akademie Mittelstand.

Zunächst, liebe Kunden aus dem Mittelstand, bedanken wir uns für Ihre Anmeldung zu einem unserer Coachings.  Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie folgende „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ und zugleich evtl. erforderliche Zusatzvereinbarungen.

  1. Anmeldung: Können Sie auf unserem Onlineformular, per Fax, Brief oder E-Mail vornehmen. Sie erhalten innerhalb von 2 Tagen von uns eine Bestätigung mit allen erforderlichen Informationen. (Termine, Ort, etc)

  2. Zahlungsbedingungen: Sie erhalten Ihre Rechnung 10 Tage vor Beginn der gebuchten Veranstaltung. Da wir die Veranstaltungsspesen sofort begleichen müssen, bitten wir um Überweisung innerhalb 2 Wochen.

  3. Verbindlichkeit der Anmeldung: Sie können Ihre Teilnahme 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung absagen. Eine Stornogebühr verlangen wir nicht.

  4. Termine: Die Marketing Akademie Mittelstand behält sich das Recht vor, Termine aus wichtigen Gründen zu ändern (z. B. Krankheit des Referenten, aktuelle Situation). Schon fest gebuchte Teilnehmer können in einem solchen Falle den entsprechenden Ausweichtermin wahrnehmen, oder die Teilnahme stornieren. Ein Rechtsanspruch auf Durchführung der Veranstaltung gegenüber der Marketing Akademie Mittelstand ist allerdings ausgeschlossen.

  5. Einzelcoaching-Vereinbarung: Kann ein offenes Seminar mangels Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden, so findet unter Leitung des jeweiligen Dozenten ein Einzelcoaching statt. Die Inhalte des Einzelcoachings werden individuell festgelegt. Eine Pflicht, dieses Einzelcoaching durchzuführen, ergibt sich für unsere Kunden daraus jedoch nicht.

  6. Änderung der Inhalte: Die Marketing Akademie Mittelstand ist berechtigt, die Coaching-Inhalte zu verändern, bzw. neuesten wissenschaftlichen oder praxisrelevanten Erkenntnissen anzupassen. Das Ziel der Coachingmassnahme darf dadurch jedoch nicht beeinträchtigt werden. 

  7. Wechsel der Personal-Trainer: Die Marketing Akademie Mittelstand ist berechtigt, die in der Ausschreibung genannten Dozenten durch andere, gleich qualifizierte Personen zu ersetzen. Ein Wechsel der Trainer berechtigt nicht zum Rücktritt aus dem Vertrag oder zu einer Minderung des Coachinghonorares.

  8. Speicherung von Daten: Durch die Anmeldung zu einer Coachingmaßnahme erklärt der Kunde seine Einwilligung zur Speicherung und Bearbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Abwicklung. Außerdem erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, Informationen und Newsletter von der Marketing Akademie Mittelstand zu erhalten.

  9. Nebenabreden: Bedürfen, damit sie wirksam werden, der Schriftform.

  10. Erfüllungsort und Gerichtstand: Bei Vollkaufleuten gilt München als Gerichtstand. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen.

  11. Abschließend: Die Marketing Akademie Mittelstand wird alles tun, damit diese AGB’s keine Anwendung finden müssen. 


München, 15. 10. 2013


Der Betreiber der Marketing Akademie Mittelstand
Renner Marketing GmbH
Hohenzollernstraße 8
80801 München