• Home
  • Produktmanagement

Coaching-Lehrgang mit Zertifikat: Produktmanager/in (MAM)

Mit diesem „sportlichen“ Intensiv-Lehrgang steigen Sie auf der Karriereleiter steil nach oben!

Morgen ist immer schon heute: Im globalen oder im regionalen Markt ist nur das Unternehmen erfolgreich, das rechtzeitig innovative Produkte oder Dienstleistungen entwickelt und deren „Wachstum“ mit effektiven Marketingmaßnahmen fördert. Deshalb braucht jedes Unternehmen einen oder mehrere bestens qualifizierte Produktmanager/innen. Nur durch ein modernes Produktmanagement ist sichergestellt, dass Unternehmen mit Ihren Produkten bzw. Dienstleistungen immer am Puls der Zeit sind. Oder der Konkurrenz um eine Nasenläge voraus und dadurch überdurchschnittliche Gewinne erwirtschaften.

Professionelles Produktmanagement ist daher „Pflichtprogramm“ für innovative mittelständische Unternehmen, welche dauerhaft erfolgreich bleiben wollen; gleichzeitig die „Kür“ für ehrgeizige Lehrgangsteilnehmer/innen zur Übernahme anspruchsvoller beruflicher Aufgaben. Jeder der über 100 Teilnehmer dieses Produktmanager-Lehrganges hat bisher seinen Weg gemacht! Und viele sind jetzt Geschäftsführer/innen, Leiter Produktmanagement mit Führungsverantwortung, oder in ähnlichen Positionen. Und Sie haben es ambitioniert sportlich und mit viel Spaß an der Freud geschafft!

Sie lernen in diesem Coaching-Lehrgang mit Zertifikat in drei Modulen:

Modul 1: Markterfolg und strategisches Produktmanagement

  • Ziele des Produktmanagements, Schnittstellenproblematik
  • Kriterien für die Gestaltung einer PM-Organisation
  • Persönliche Fähigkeiten und Aufgaben eines Produktmanagers
  • Spannungsfelder im PM
  • Instrumente des Marketings, Informationsmanagement
  • Sekundärforschung und Wettbewerbsbeobachtung
  • Strukturierung komplexer Märkte
  • Ziele der Segmentierung, Segmentierungsmerkmale
  • Marktsegmentierung durch Produktsegmentierung
  • Segmentierungsstrategien, Positionierung, Positionierungsmodell
  • Formulierung einer Positionierung und eines Marketing-Mixes
  • Situationsanalyse, Stärken-Schwächen-Diagramm/SWOT-Analyse
  • Typen von Wettbewerbsstrategien
  • Produktlebenszyklus, Markenpolitik
  • Produkt-Marketingplan und Controlling
  • Gliederung eines Markteinführungsplans
  • Produktnutzenorientierung
  • Service- und Garantiepolitik, Preis- und Konditionenpolitik
  • Kommunikationspolitik, Corporate Identity

Modul 2: Wirksame Kommunikationsstrategien

  • Aktuelle Erkenntnisse aus dem Neuromarketing
  • Betrachtungsdauer der Werbemittel
  • Belohnung und Wahrnehmung in unserem Gehirn
  • Belohnungssystem und Contollingsystem in unserem Gehirn
  • Wie der Autopilot im Gehirn arbeitet
  • Gute und schlechte Beispiele gehirngerechter Kommunikation
  • Die 6 emotionalen Positionierungsfelder
  • Grundlagen Internetgestaltung
  • Aufbau Bildkommunikation
  • Grundlagen Textgestaltung, Internetgerechtes Texten
  • Beispiele zur Ideenfindung
  • Grundlagen Gestaltung Direktmarketing
  • Die 4 Gehirnquadranten
  • Typologien gemäß Gehirnquadranten
  • Testfragen zu den Dominanzprofilen
  • Erkennen des Dominanzprofiles bei Kunden, Mitarbeitern und Bekannten
  • Kreativitätstechniken, die 3 Goldenen Regeln
  • Brainstorming, die Methodische Grundlagen, typische Ideenkiller und Durchführung
  • Grundlagen Methode 6-3-5
  • Grundregeln Mindmapping

Modul 3: Webkonzeption und Suchmaschinenmarketing

  • Unterschiede Klassisch - Online
  • Inhalte einer Webseite, Webseitenkategorien
  • Gesamtkonzeption, erstellen eines Briefings
  • Informationsarchitektur, Navigationskonzept
  • Gestaltung visuelles Konzept
  • Grundsätzliches zu Design
  • Grundsätzliches zur Technik
  • SERP - Suchresultatsseite
  • Grundlagen Suchmaschinenmarketing SEM
  • Suchmaschinenwerbung, -marketing
  • Suchmaschinenoptimierung
  • SEO - Analyse und Konzeption
  • SEO-Umsetzung: COLT
  • Aufbau einer Suchmaschinengerechten Webseite
  • Suchmaschinenmarketing mit Google - neue Erkenntnisse
  • SEM- und SEO-Tools

Sie üben in diesem Coaching-Lehrgang mit Zertifikat mit Ihren Trainern:

  • Wie Sie relevante Informationen über zukünftige Märkte gewinnen und diese bewerten
  • Wie Sie Kundengruppen segmentieren
  • Wie Sie Entwicklungspotentiale von Zielmärkten richtig einschätzen
  • Welche Vertriebskanäle die richtigen sind
  • Wie Sie den USP Ihres Produktes finden
  • Wie Sie Ihre Kommunikationsstrategie festlegen
  • Wie Sie treffende Headlines finden
  • Wie Ihr Internetkonzept aussehen wird (inkl. Gestaltung einer Website vor Ort)
  • Welche Keywords für Sie die richtigen sind
  • Wie Sie in Workshops Ihre Idee nach innen verkaufen
  • Welche Aktionen/Events angebracht sind
  • Wie Sie professionell präsentieren
  • Wie ihre Körpersprache kommuniziert (inkl. Sofort-Feedback und Video-Dokumentation)
  • Und und und

Ihr großer Nutzen aus diesem Coaching-Lehrgang mit Zertifikat:

Sie beenden den Lehrgang mit einem kompletten, praxisgerechten Produktmarketing- Einführungskonzept in dem alle relevanten Punkte aufgeführt sind. Diesen voll auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Produktmarketingplan können Sie unmittelbar nach Beendigung des Lehrganges Ihrer Geschäftsleitung präsentieren und sofort mit der Umsetzung beginnen. Die Kosten des Produktmanager-Lehrganges haben sich damit sofort amortisiert.

Sie lernen mit guter Laune und „Hirndoping“ aus Ihren Muskeln: Weil gezieltes Fitness- und Sporttraining durch eine Sport-Personaltrainerin fester Bestandteil des Lehrgang-Konzeptes ist. Weil Sport eine erholsame „Denkpause“ nach einigen Stunden Lernens ermöglicht. Danach ist die Aufnahmefähigkeit größer als zuvor. Das heißt: Sie brauchen weniger „Sitzfleisch“ und schaffen dennoch mehr Lernstoff. „Mens sana in corpore sano“... warum ist das bei der betrieblichen Weiterbildung nicht „Pflichtprogramm“? Geht es doch darum, in möglichst kurzer Zeit, individuelle Lernstoffe zu vermitteln und Aktivität auszulösen!

Teilnehmerkreis:

Produktmanager/innen, Fachkräfte, die sich zu Produktmanager/innen und Marken-Manger/innen entwickeln wollen (Vertriebsleiter/innen, Mitarbeiter/innen im Marketing, Produktentwickler/innen, Kundenberater/innen).

Zertifikat:

Jede/r Teilnehmer/in erhält nach Abschluss dieses Intensiv-Lehrgangs das Zertifikat „Produktmanager/in“, (MAM) das die berufliche Karriere nachhaltig unterstützen und fördern wird

 

Referenten:

Herbert Geier, Sebastian G. Renner, Amelie Stemmler, Jean-Marie Bottequin

Wichtig:

Die Agenda bei diesem Produktmanager-Lehrgang dient lediglich der Orientierung. Die konkreten Trainingsinhalte werden von Ihren Wünschen und den betrieblichen Anforderungen bestimmt. Learning by doing. Sonst nichts!

Teilnehmergebühr:

Preis pro Modul: € 1.150.- (je 2 Tage)
Insgesamt: € 3.450.- zzgl. MwSt.

Es können auch einzelne Module gebucht werden. Die persönliche Vorbereitung ist im Preis enthalten. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Kaffeepausen und Mittagessen, sowie das Fitness- und Sportprogramm durch einen professionellen Trainer.
Teilnehmerzahl: 6-8 Teilnehmer.

Termine:

Termine: 6./7.6., 13./14.6. und 18./19.6.2018

Ort:

München | Scheck Allwetteranlage - Sport - Unterföhring