Anja Förster und Peter Kreuz: Alphabet des selbstbestimmten Lebens

(K)ein Marketing-Fachbuch. Aber für Marketing-Enthusiasten wird dieses Buch einen Ehrenplatz bekommen!

Lange habe ich keinen geeigneten Einstieg zu dieser Rezension gefunden, weil ich von diesem Buch restlos begeistert bin, aber doch meine Begeisterung etwas zurückfahren muss. Schließlich soll ein Rezensionstext sachlich, kompetent und nicht allzu „persönlich“ formuliert sein. 

Die fachliche Seite: Irgendwelche Empfehlungen, Tipps oder Konzepte zu Marketing oder Kommunikation findet man in diesem Buch nicht. Die Autoren Anja Förster und Peter Kreuz, „Managementvordenker in Deutschland“ nach Meinung von FOCUS, haben in Ihrem neuen Buch bewusst darauf verzichtet. Denn was nützen alle bekannten oder unbekannten „Marketing-Weisheiten“, wenn es an Mut und Entschlossenheit mangelt, ausgetrampelte Pfade zu verlassen. Denn nur der eigene Weg macht – letztlich – erfolgreich, besonders für Menschen, die im Marketing etwas bewegen wollen. Die Anleitung dazu in 20 kurzen Texten liefert dieses Buch.

Wie hat einst der Altmeister der Werbekommunikation David Ogilvie festgestellt: „Exzellente Marketing- und Werbeleute sind eher unter den Rebellen zu finden, weniger unter den Konformisten.“ Und ein Rebell ist eben bereit, Risiken einzugehen, um seine Ideen zu verwirklichen. So hängt es letztlich an jedem einzelnen (Marketing-Rebellen) in welcher Liga er spielen will und welche Ziele er sich setzt. Laue Ziele jedenfalls führen zum Abstieg in die Bedeutungslosigkeit.

Das Buch ist eine Liebeserklärung an Menschen, die etwas bewegen wollen; kreativ und intelligent illustriert von Andros Link! Es ist ein Geschenk für jeden Leser und eine willkommene Geschenkidee für Kunden und Freunde!

Meine Bewertung:

Textstil: Kurz, prägnant und in gutem Deutsch geschrieben.
Inhalt: Fundiert, gut ausgewählt. Lebensnah und motivierend
Gliederung: Von A wie Autopilot bis Ü wie Über saubere Gliederung
Gestaltung: Typografisch perfekt. Lesefreundlich, attraktive Illustrationen

GESAMTBEWERTUNG: Ein Buch, das Sie immer wieder zur Hand nehmen werden. Schenken Sie es sich. Und verschenken Sie es, so oft es geht!

Anja Förster

Anja Förster und Peter Kreuz: Alphabet des selbstbestimmten Lebens
Verlag Förster & Kreuz, 68 Seiten, € 15,90