Das Interessenten-Interview:
Ist Ihr Coaching-Konzept noch zeitgemäß?

 

Renner: Was meinen Sie mit zeitgemäß?

Interessent/in: Ich sehe, Sie haben keine Online-Angebote. Warum?

Renner: Weil ich Ihr Talent nur im persönlichen Austausch erkenne.

Interessent/in: Aber Sie sehen mich auf dem Bildschirm und können mit mir sprechen.

Renner: Bei einem Online-Coaching sehe ich Sie nicht.

Interessent/in: Warum ist es wichtig, dass ich persönlich anwesend sein muss?

Renner: Ich muss Ihr Feuer spüren, beim Lösen der Coaching-Aufgabe. Nur dann bin ich sicher, dass mein Coaching gelingt.

Interessent/in: Aber Ihre Mitbewerber haben sich alle umgestellt und bieten Weiterbildung via Online an.

Renner: Das kann jeder halten, wie er will. Ich mache es so, wie immer. Das hört sich vielleicht „altmodisch“ an, aber meine ehemaligen Teilnehmer (jetzt fast alle meine Freunde/innen) haben mir dazu geraten.

Interessent/in: Wie lautete deren Rat?

Renner: Übereinstimmend haben die meisten gesagt, ich hätte Charme und ein überragendes Talent, (neben fundiertem Wissen), jeden Teilnehmer ein gutes Stück besser zu machen. Das kann ich nur, wenn ich ihn persönlich kennen lerne.

Interessent/in: Und das ist ihr ganzes Erfolgsrezept?

Renner: Was ebenso wichtig ist: Das Gruppen-Erlebnis und das gemeinsame Ringen um die besten Coaching-Ergebnisse. PS: Alle sind sofort in die Praxis umsetzbar und bringen Erfolg. Dafür verbürge ich mich als 3-facher Marketing-Preisträger.

Interessent/in: Bieten Sie auch Coaching für Digitale Marketing-Strategien an?

Renner: Immer mehr davon, weil sie „überlebenswichtig“ sind. Auch hier hat sich das MAM-Coaching-Konzept bewährt: Förderung des individuellen Talents und inspirierende Gruppenarbeit!

Interessent/in: Und wo stehen ihre früheren Coaching-Teilnehmer jetzt?

Renner: Fast alle haben eine oder mehrere Karriere-Schritte übersprungen. Manche sind erfolgreich als Unternehmer/in. Und alle rufen mich von Zeit zu Zeit an, oder besuchen mich in München.

Interessent/in: Welchen Ihrer ehemaligen Teilnehmer/innen kann ich vor dem Coaching anrufen?

Renner: Jede und jeden.